IRENE XANDER

High Performance Leadership Coach & Opernsängerin

Irene Xander begann schon in jungen Jahren ihre musikalische Karriere mit Klavier und Gesang, sang Soloparts in Händels Saul am Opernhaus in Ulm, gewann mit 13 Jahren den Förderpreis für junge Talente beim Museumsverein Ulm.

Nach ihrem Studium der Schulmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, absolvierte sie eine 5 jährige Opernausbildung bei Maria Zahlten Hall (Schülerin von Lotte Lehmann).

Während dieser Zeit begann eine rege Konzerttätigeit, sowie Musiktheaterproduktionen, Regie und Aufführung, Durchführung von Meisterkursen für Sänger in Berlin, München und Stuttgart.
Sowohl in der Kirchenmusik (Brahms Requiem, Mozart Messen, Bach, Mathaeus und Johannespassion, Händel, Messias), als auch in Gala-Events mit Opern-Operetten- und Musicalprogrammen aus La Traviata, e strano, Una voce poco fa, Barbier von Sevilla, Casta Diva, Norma, Come scoglio, Cosi fan tutte, Voglehändler, Lustige Witwe, Fledermaus wie auch aus Show boat, Westside story, Porgy and Bess, singt sie in unterschiedlichsten Programmen, wie:
Opera Five – Oper, szenisch dargestellt, Duo Sopran und Mezzosopran, Duo Sopran und Bariton, Musikkabarett mit Liedern der 20er 30er Jahre.

Seit ihrer High Performance Leadershipausbildung zum Thema Performing Arts in New York bei der Wailea GmbH, leitet Irene Xander Leadershiptrainings auf der ganzen Welt, New York, Kapstadt, Frankreich, Hawaii, bei denen Unternehmer Ideen und Vorstellungen entwickeln, die neue Märkte schaffen und Menschen komplett neue Horizonte und Lebensläufe kreieren auf dem Hintergrund der wahren Persönlichkeit und echten Talente.

Als Abschluss des Performing Arts Trainings steht jeweils eine Theater- und Musicalproduktion, z.B. August 2005 „Showtime  express“, Mai 2006 eine Uraufführung der Musicalproduktion nach H. Hesse „Die Steppenwölfe“, Mai 2007, „Chateau de la Colle Noire“, Oberangertheater, München 30. Mai 2007, „Auf eigene Faust“, Uraufführung des Musicals nach Goethes Faust, eine Produktion der Wailea GmbH mit Bela Mavrak(Tenor), Carla Maffioletti(Sopran), Wolfgang Trommer (musikalische Leitung).

ARTIKEL - "Aufbruch ins Ureigene" von Irene Xander

[...] Zwölf Jahre hat es gedauert, bis ich ganz und gar echt und authentisch mein Potential entdeckt, entwickelt und gelebt habe. Heute schreibe ich diesen Artikel, um Menschen zu inspirieren, die den Mut haben, ihr eigenes Ich zu finden, es zu leben und damit für die Gesellschaft von Nutzen zu sein! Es war für mich ein harter und intensiver Prozess, all die anerzogenen Verhaltensweisen loszuwerden, die meiner »echten Natur« im Weg standen. Unsere Schulsysteme, Regierungssysteme,Wirtschaftssysteme und andere Glaubenssysteme sind nicht förderlich für die Entwicklung des »echten, humanen, individuellen Menschen« [...] weiterlesen

 

 

Impressum | Datenschutz